News

Brü­cke beim Ems­park bis zum 18.12.2020 gesperrt.

Veröffentlicht

am

Ver­kehrs­be­hörd­li­che Maß­nah­me — Verlängerung
 
Auf­grund von Sanie­rungs­ar­bei­ten ist es erfor­der­lich, die Brü­cke über das Nüt­ter­moorer Siel­tief, im Ver­lauf der K2 (Nüt­ter­moorer Stra­ße) für den Kraft­fahr­zeug­ver­kehr voll zu sperren.
 
Betrof­fen ist der Abschnitt zwi­schen dem Krei­sel Gewerbegebiet/Emspark und der Deich­stra­ße (K1). Die seit dem 01.09.2020 andau­ern­de Sper­rung wird auf­grund der wit­te­rungs­be­ding­ten Unter­bre­chun­gen der Beto­nier­ar­bei­ten bis zum 18.12.2020 verlängert.
 
Anzei­ge:
 
Die Zu- und Abfahrt zum/vom Gewer­be­ge­biet Nüt­ter­moorer Siel­tief und zum Ems­park ist ab die­sem Zeit­punkt nur noch über die Heis­fel­der Stra­ße (B70) mög­lich. Die Zu- und Abfahrt zum/vom Orts­teil Nüt­ter­moor kann nur noch über die Deich­stra­ße (K2) und dem west­li­chen Abschnitt der Nüt­ter­moorer Stra­ße erfolgen.
 
Die Umlei­tung erfolgt über die Heis­fel­der Stra­ße (B70), Rori­chumer Stra­ße (L2 Neer­moor) und die Deich­stra­ße (K1). Rad­fah­rer und Fuß­gän­ger kön­nen den Bau­stel­len­be­reich unge­hin­dert pas­sie­ren und sind nicht von der Sperrung/Umleitung betroffen.
 
Die ver­kehrs­be­hörd­li­chen Maß­nah­men tre­ten mit Auf­stel­len der Ver­kehrs­zei­chen in Kraft. Die Umlei­tung ist ausgeschildert.
 

Anzei­ge:
 

bau­en — woh­nen — leben 

das neue Hand­wer­ker­por­tal aus dem Land­kreis Leer

 

 

Anzeige

Fin­de dei­nen Kalk­hoff-Händ­ler im Ems­land — Trekking-E-Bike

Veröffentlicht

am

KALKHOFF ENDEAVOUR 7.B ADVANCE: Trek­king-E-Bike-Test­sie­ger beein­druckt durch hohe Zula­dung und Robustheit

Im aktu­el­len E‑Bike-Test der Stif­tung Waren­test wur­den elf Trek­king-E-Bikes mit Prei­sen von 2400 bis 3800 Euro auf Herz und Nie­ren geprüft. Im Mit­tel­punkt stand die Fra­ge, wel­che Model­le beson­ders robust, sicher und kom­for­ta­bel auf lan­gen Stre­cken sind. Das KALKHOFF ENDEAVOUR 7.B ADVANCE steht mit dem Qua­li­täts­ur­teil „GUT“ (1,8) auf dem Sie­ger­trepp­chen. Beson­ders her­vor­ge­ho­ben hat die Stif­tung Waren­test die ange­neh­me Sitz­po­si­ti­on, den kraft­vol­len Motor und die hoch­wer­ti­ge Ver­ar­bei­tung. Das zuläs­si­ge Gesamt­ge­wicht von 170 Kilo setzt „einen Rekord“ in die­sem Test (Test 05/2024).

 

KALKHOFF ENDEAVOUR 7.B ADVANCE begeis­tert das Ems­land als Testsieger

Maxi­ma­le Belast­bar­keit für gren­zen­lo­se Mobilität

„Seit 1919 bau­en wir bei Kalk­hoff mit gro­ßer Lei­den­schaft Räder mit hoher Zula­dungs­mög­lich­keit. So ermög­li­chen wir Fah­rern ein Maxi­mum an Fle­xi­bi­li­tät – egal ob Kin­der­an­hän­ger, Pack­ta­schen oder Wochen­ein­kauf“, erklärt Sil­via Mar­tin, PR-Mana­ge­rin bei Kalk­hoff. „Wir legen gro­ßen Wert auf Sicher­heit, Zuver­läs­sig­keit und Qua­li­tät, um ein gren­zen­lo­ses und freu­di­ges Fahr­erleb­nis zu gewährleisten.“

 

Bike-Lea­sing Emsland

Das zuläs­si­ge Gesamt­ge­wicht des Kalk­hoff Plus Bikes von 170 kg wird durch genaue Berech­nun­gen und diver­se Belas­tungs­tests ermit­telt. Durch die sorg­fäl­ti­ge Aus­wahl und Prü­fung der Kom­po­nen­ten wird sicher­ge­stellt, dass die Räder sicher zu fah­ren sind.

 

Kalk­hoff Fahr­rä­der Ems­land — Fach­händ­ler Papen­burg kaufen

 

Kalk­hoff Bike direkt vom Werk nach Papenburg

Das Beson­de­re: Alle Kom­po­nen­ten funk­tio­nie­ren zuver­läs­sig bei jeder Zula­dung. Bei­spiels­wei­se federt die ver­bau­te Gabel sowohl bei klei­nem als auch bei gro­ßem Gepäck stets gleich­blei­bend kom­for­ta­bel ab. „Wir ver­ste­hen, dass es für vie­le Men­schen wich­tig ist, ihre Ein­käu­fe oder sons­ti­ge Gepäck­stü­cke auf dem Fahr­rad zu trans­por­tie­ren. Unse­re E‑Bikes sind hier­für opti­mal geeig­net und bie­ten eine her­vor­ra­gen­de Mög­lich­keit, fle­xi­bel, umwelt­be­wusst und gesund­heits­för­dernd unter­wegs zu sein, unab­hän­gig vom Alter oder kör­per­li­chen Eigen­schaf­ten unse­rer Kun­den“, sagt Chris­ti­an Bol­ke, Inge­nieur und Lei­ter der Pro­dukt­ent­wick­lung bei Kalkhoff.

Mit einer sol­chen Kom­bi­na­ti­on aus hoher Qua­li­tät, durch­dach­tem Design und maxi­ma­ler Fle­xi­bi­li­tät setzt das Kalk­hoff ENDEAVOUR 7.B ADVANCE neue Maß­stä­be im Bereich der Trek­king-E-Bikes. Es ist die idea­le Wahl für all jene, die ein zuver­läs­si­ges, robus­tes und kom­for­ta­bles E‑Bike suchen, das auch bei hoher Zula­dung kei­ne Kom­pro­mis­se eingeht.

KALKHOFF Fach­händ­ler in Ihrer Nähe

Fach­händ­ler Kalk­hoff — Ems­land, Rhei­der­land, Rhau­der­fehn, Westoverledingen

 

 

Kalk­hoff ENTICE 5 EXCITE+

Das Kalk­hoff ENTICE 5 EXCITE+ ist ein ech­ter Alles­kön­ner unter den E‑Bikes, der mit sei­ner robus­ten Bau­wei­se und leis­tungs­star­ken Kom­po­nen­ten über­zeugt. Aus­ge­stat­tet mit dem Bosch Per­for­mance CX Smart Sys­tem Antrieb, der beein­dru­cken­de 85 Nm Dreh­mo­ment lie­fert, und einem inte­grier­ten Bosch Power­Tu­be Akku mit 625 Wh, bie­tet das ENTICE 5 EXCITE+ eine her­aus­ra­gen­de Reich­wei­te von bis zu 115 km*.

Leis­tungs­stark und Vielseitig

Die­ses Modell glänzt beson­ders durch sei­ne Viel­sei­tig­keit und das hohe zuläs­si­ge Gesamt­ge­wicht von bis zu 170 kg. Ob auf der Stra­ße oder im Gelän­de, das ENTICE 5 EXCITE+ bewäl­tigt alle Her­aus­for­de­run­gen mit Leich­tig­keit. Die gefe­der­te Feder­ga­bel und Sat­tel­stüt­ze sor­gen für maxi­ma­len Kom­fort und ermög­li­chen ein ange­neh­mes Fahr­ge­fühl, selbst auf unebe­nen Untergründen.

Ver­schie­de­ne Rah­men­for­men für jeden Fahrstil

Die Kalk­hoff Endea­vour Trek­king E‑Bikes sind in ver­schie­de­nen Rah­men­for­men erhält­lich, dar­un­ter Dia­mant, Tra­pez, Wave und Com­fort. Die­se bie­ten jeweils spe­zi­fi­sche Vor­tei­le in Bezug auf Sta­bi­li­tät, Gewicht und Kom­fort, um den indi­vi­du­el­len Bedürf­nis­sen gerecht zu werden:

  • Dia­mant (DI): Klas­si­sche Her­ren­rah­men für opti­ma­le Sta­bi­li­tät und sport­li­ches Design.
  • Tra­pez (TR): Sport­li­che Vari­an­te mit hoher Rah­men­sta­bi­li­tät und dyna­mi­scher Note.
  • Wave (WA): Tie­fein­stei­ger-Rah­men für maxi­ma­len Kom­fort und siche­re Fahreigenschaften.
  • Com­fort: Wei­ter­ent­wi­ckel­ter Wave-Rah­men ohne Ober­rohr für eine beson­ders auf­rech­te und beque­me Sitz­po­si­ti­on auf lan­gen Trekking-Touren.

 

Per­fekt für lan­ge Tou­ren und all­täg­li­che Fahrten

Die Bosch-Mit­tel­mo­to­ren und ‑Akkus der Kalk­hoff Endea­vour E‑Bikes bie­ten eine aus­ge­zeich­ne­te Reich­wei­te von 80 bis 150 Kilo­me­tern, je nach Motor­va­ri­an­te. Mit unse­rem Reich­wei­ten­rech­ner kannst du dei­ne indi­vi­du­el­le Reich­wei­te ein­fach berech­nen und pla­nen, egal ob für lan­ge Tou­ren oder den täg­li­chen Einsatz.

Das Kalk­hoff ENTICE 5 EXCITE+ ist die idea­le Wahl für Fahr­rad­lieb­ha­ber, die auf der Suche nach einem zuver­läs­si­gen und viel­sei­ti­gen E‑Bike sind, das sowohl im All­tag als auch auf Aben­teu­er­tou­ren über­zeugt. Erlebt unein­ge­schränk­te Mobi­li­tät mit dem Endea­vour 5+ Trek­king-E-Bike: Aus­ge­stat­tet mit dem inno­va­ti­ven Bosch Smart Sys­tem und einem kraft­vol­len 625 Wh Akku, garan­tiert es bis zu 115 km Reich­wei­te. Die Plus-Serie hebt Fle­xi­bi­li­tät auf ein neu­es Level – mit einem zuläs­si­gen Gesamt­ge­wicht von 170 kg und dem robus­ten MIK HD-Trä­ger. Ob Kin­der­sitz oder schwe­re Las­ten, die­ses E‑Bike macht alles mit. Für zusätz­li­che Sicher­heit sorgt das optio­na­le Bosch ABS Paket der Advan­ce Aus­stat­tung. Eure Rei­se kann beginnen!


 

Weiterlesen

Anzeige

Miet­woh­nun­gen — Wohn­raum schaf­fen in Ost­fries­land & Emsland

Veröffentlicht

am

Von Omas Häus­chen zur Miet­woh­nung: So schaf­fen Sie wert­vol­len Wohnraum

 
Ein Haus kann man nur ein­mal ver­kau­fen – doch Miet­raum ist so gefragt wie nie. War­um also nicht selbst ver­mie­ten und sich damit eine lebens­lan­ge “Ren­te” schaf­fen? bauwole.de gibt Tipps zum Umbau.
 

Die Umwand­lung von Werks­woh­nun­gen in Feri­en­woh­nun­gen: Her­aus­for­de­run­gen und Lösungen

 
In einer Zeit, in der Fle­xi­bi­li­tät und Krea­ti­vi­tät gefragt sind, um Wohn­raum opti­mal zu nut­zen, ste­hen vie­le vor der Auf­ga­be, bestehen­de Immo­bi­li­en umzu­ge­stal­ten. Ob es dar­um geht, eine Werks­woh­nung in eine attrak­ti­ve Feri­en­un­ter­kunft zu ver­wan­deln oder Omas Häus­chen in moder­ne Miet­woh­nun­gen umzu­wan­deln, die Her­aus­for­de­run­gen sind viel­fäl­tig und erfor­dern eine sorg­fäl­ti­ge Pla­nung sowie die Zusam­men­ar­beit mit den rich­ti­gen Handwerkern.
 
 
 
Hand­wer­ker Ost­fries­land & Emsland

Die rich­ti­gen Hand­wer­ker fin­den und koordinieren

 
Eine der größ­ten Hür­den ist oft die Suche nach kom­pe­ten­ten Hand­wer­kern, die nicht nur fach­lich ver­siert sind, son­dern auch den zeit­li­chen Rah­men und das Bud­get im Blick behal­ten. Hier kom­men Platt­for­men wie bauwole.de ins Spiel, die Exper­ten aus der Regi­on zusam­men­brin­gen. Die­se Platt­form bie­tet Zugang zu einer Viel­zahl von Hand­werks­be­trie­ben, die auf unter­schied­li­che Gewer­ke spe­zia­li­siert sind, von Küchen­ge­stal­tung über Flie­sen- und Boden­be­lä­ge bis hin zu Sani­tär­in­stal­la­tio­nen und Malerarbeiten.

 

Maß­ge­schnei­der­te Lösun­gen für klei­ne Räume

 
Beson­ders bei klei­nen Räu­men ist es wich­tig, indi­vi­du­el­le Lösun­gen zu fin­den, die den vor­han­de­nen Platz opti­mal nut­zen. Unter­neh­men wie die Küchen­ga­le­rie aus Rhe­de und Haren sind dar­auf spe­zia­li­siert, maß­ge­schnei­der­te Möbel zu ent­wer­fen, die über die rei­nen Küchen­mö­bel hin­aus­ge­hen. Von Gar­de­ro­ben über Schlaf­zim­mer- und Wohn­mö­bel bis hin zu pas­sen­den Fens­ter­bän­ken, die sich har­mo­nisch in das Gesamt­bild ein­fü­gen, bie­ten sie krea­ti­ve Lösun­gen für jeden Raum.
 

Bera­tung und Exper­ti­se über die Fliese

 
Hand­werks­be­trie­be wie Flie­sen Bor­chers für pfle­ge­leich­te Böden und pas­sen­de Wand­flie­sen kön­nen mit ihrer Bera­tung wich­ti­ge wirt­schaft­li­che Impul­se set­zen. Flie­sen sind opti­ma­le Boden­be­lä­ge für Fuß­bo­den­hei­zun­gen, sind leicht zu rei­ni­gen und ide­al für All­er­gi­ker sowie Haus­tier­be­sit­zer. Flie­sen Bor­chers und die Küchen­ga­le­rie sind im EDZ in Rhe­de zu fin­den und kön­nen Sie gemein­schaft­lich unter einem Dach beraten.
 

Hand­wer­ker aus der Regi­on Ost­fries­land und dem Emsland

 
 
 

 

Effi­zi­en­te Pla­nung und Umsetzung

 
Eine gute Pla­nung ist der Schlüs­sel, um Kos­ten und Zeit zu spa­ren. Vor den Tro­cken­bau­ar­bei­ten soll­ten bei­spiels­wei­se die Was­ser­lei­tun­gen ent­spre­chend geplant wer­den, um sie güns­tig und unsicht­bar zu ver­le­gen. Dies erfor­dert eine prä­zi­se Abstim­mung zwi­schen den ver­schie­de­nen Gewer­ken, die durch einen detail­lier­ten Zeit­plan, den Sie gemein­sam mit den Hand­wer­kern von bauwole.de erstel­len kön­nen, ermög­licht wird. Rene­mann und Boel­sum, Exper­ten für effi­zi­en­te Hei­zungs­an­la­gen und Bade­zim­mer, ste­hen mit ihrer lang­jäh­ri­gen Erfah­rung bereit, um Sie bei der Neu­ge­stal­tung Ihrer Immo­bi­lie zu unter­stüt­zen. Sie haben zahl­rei­che Objek­te erfolg­reich in moder­ne Miet­woh­nun­gen ver­wan­delt und bie­ten nicht nur fach­män­ni­sche Bera­tung, son­dern auch Lösun­gen, die auf Ihre indi­vi­du­el­len Bedürf­nis­se zuge­schnit­ten sind.
 

Soli­de Ener­gie­ta­ri­fe für Ferienwohnungen

 
Gera­de bei Feri­en­woh­nun­gen ist es wich­tig, dass die Ener­gie­kos­ten nicht aus dem Ruder lau­fen. Hier kommt die Ener­gie­be­ra­tung Schul­te aus Lathen und Fils­um ins Spiel. Die­se Exper­ten sor­gen dafür, dass Sie güns­ti­ge­re Tari­fe für Strom und Gas erhal­ten. Durch eine fun­dier­te Bera­tung und die Aus­wahl der bes­ten Tari­fe kön­nen Sie sicher­stel­len, dass Ihre Ener­gie­kos­ten im Rah­men blei­ben, was beson­ders bei oft wech­seln­den Mie­tern von gro­ßer Bedeu­tung ist.

 

Der Fein­schliff durch den Malerfachbetrieb

 
Nach Abschluss der Arbei­ten sorgt der Maler­fach­be­trieb Michael­sen aus Rhau­der­fehn für den letz­ten Schliff. Mit Maler­ar­bei­ten, Tape­ten und Boden­be­lä­gen, die genau auf Ihre Wün­sche abge­stimmt sind, ver­lei­hen sie Ihrem neu­en Wohn­raum den fina­len Charme.
 

Fazit: Nut­zen Sie loka­le Exper­ti­se und Erfahrung

 
Die Umwand­lung von Werks­woh­nun­gen in Feri­en­woh­nun­gen oder Omas Häus­chen in Miet­woh­nun­gen eröff­net zahl­rei­che Mög­lich­kei­ten, birgt aber auch Her­aus­for­de­run­gen. Durch die Zusam­men­ar­beit mit erfah­re­nen Hand­wer­kern aus der Regi­on und eine sorg­fäl­ti­ge Pla­nung kön­nen die­se Her­aus­for­de­run­gen erfolg­reich gemeis­tert wer­den. Platt­for­men wie bauwole.de bie­ten hier­bei wert­vol­le Unter­stüt­zung, indem sie die rich­ti­gen Exper­ten ver­mit­teln und so zu einer rei­bungs­lo­sen Umset­zung Ihres Pro­jekts bei­tra­gen. Nicht zuletzt tra­gen die rich­ti­gen Ener­gie­ta­ri­fe durch die Bera­tung von Schul­te dazu bei, dass die lau­fen­den Kos­ten im Rah­men blei­ben und Ihre Inves­ti­ti­on nach­hal­tig wirt­schaft­lich bleibt.

Job-Ange­bo­te Ost­fries­land & Emsland
Weiterlesen

Anzeigen

auch inter­es­sant:

Lokal

Rad­weg zwi­schen Esklum und Ihr­ho­ve: Bald radeln statt warten!

Rad­weg zwi­schen Esklum und Ihr­ho­ve: Fer­tig­stel­lung rückt näher Der Aus­bau des Rad­we­ges ent­lang der Bahn­stre­cke zwi­schen Ihr­ho­ve und Esklum schrei­tet wei­ter­hin...

Lokal

Ein rotes Ost­frie­sen­so­fa für die Gemein­de­bü­che­rei Westoverledingen

Das bei­lie­gen­de Foto zeigt Anja Kel­ler­mann (links) und Ursu­la Schrö­der bei der Über­ga­be des Sofas. Büche­rei freut sich über rotes Sofa Mit...

Anzeige

Fin­de dei­nen Kalk­hoff-Händ­ler im Ems­land — Trekking-E-Bike

KALKHOFF ENDEAVOUR 7.B ADVANCE: Trek­king-E-Bike-Test­sie­ger beein­druckt durch hohe Zula­dung und Robustheit Im aktu­el­len E‑Bike-Test der Stif­tung Waren­test wur­den elf Trek­king-E-Bikes...

Anzeige

Miet­woh­nun­gen — Wohn­raum schaf­fen in Ost­fries­land & Emsland

Von Omas Häus­chen zur Miet­woh­nung: So schaf­fen Sie wert­vol­len Wohnraum   Ein Haus kann man nur ein­mal ver­kau­fen – doch...

Allgemein

Bike-Lea­sing im Ems­land: Mehr als nur ein Trend

Bike-Lea­sing im Ems­land: Vor­tei­le für Arbeit­neh­mer und Arbeitgeber Ent­de­cken Sie die Vor­tei­le des Bike-Lea­sings im Ems­land und erfah­ren Sie, war­um...

Anzeige

Ems­land: KALKHOFF ENDEAVOUR 7.B ADVANCE: Test­sie­ger über­zeugt mit hoher Zula­dung und her­aus­ra­gen­der Qualität

KALKHOFF ENDEAVOUR 7.B ADVANCE: Trek­king-E-Bike-Test­sie­ger beein­druckt durch hohe Zula­dung und Robustheit Im aktu­el­len E‑Bike Test der Stif­tung Waren­test wur­den elf...

Anzeige

KOGA EVIA — Fahr­rä­der aus dem Ems­land — Papenburg

Ems­land: KOGA EVIA The Smart System Das KOGA Evia bie­tet ulti­ma­ti­ven Fahr­rad­kom­fort, kom­bi­niert mit inno­va­ti­ver Tech­no­lo­gie und stil­vol­lem Design. Mit...

Anzeige

Ener­gie­kos­ten sen­ken: Exper­ten­tipps von Cici­lia & Chris­tia­ne Schulte

Die Ener­gie­be­ra­te­rin­nen Cici­lia und Chris­tia­ne Schul­te aus dem Ems­land und Ost­fries­land erklä­ren, wie man Ener­gie­kos­ten effek­tiv sen­ken kann. Inter­view mit Cici­lia...

Anzei­gen

auch inter­es­sant:

Anzeige

Exis­tenz­grün­dung in Wes­t­ov­er­le­din­gen: Ein Leit­fa­den für ange­hen­de Unternehmer

Erfolg­reich grün­den in Wes­t­ov­er­le­din­gen: Ihr Leit­fa­den für den Start in die Selbstständigkeit Die Ent­schei­dung, ein eige­nes Unter­neh­men zu grün­den, ist...

Anzeige

Spe­zia­lis­ten Westoverledingen

Spe­zia­lis­ten aus der Gemein­de Westoverledingen Spe­zia­lis­ten Wes­t­ov­er­le­din­gen: Medi­en­haus Lese­r­ECHO — Ihr Part­ner für umfas­sen­des Marketing Das Medi­en­haus Lese­r­ECHO in Wes­t­ov­er­le­din­gen...

Anzeige

Ihr­ho­ver Bot­ter­markt 2024: Tra­di­ti­on, Unter­hal­tung und Musik in Westoverledingen

Ihr­ho­ver (Jiro­ver) Bot­ter­markt 2024 Ver­an­stal­tungs­ort: Rat­haus Wes­t­ov­er­le­din­gen — Ihr­ho­veBahn­hofstr. 18, 26810 Westoverledingen Lie­be Besu­cher und Gäs­te aus Nah und Fern, Wir laden...

Blaulicht

Leer — Taschen­dieb­stäh­le in der Innen­stadt — wei­te­re Meldungen

POL-LER: Pres­se­mel­dung der Poli­zei­in­spek­ti­on Leer/Emden für Sams­tag, den 22.06.2024     Taschen­dieb­stäh­le in der Innen­stadt ++ Opfer­kas­ten auf­ge­bro­chen ++ Sach­be­schä­di­gung...

Anzeige

Bike Lea­sing Emsland!

Ems­land: Bike Lea­sing bei Zwei­rad Mey­er in Papen­burg: Dei­ne Rund­um-Infos zum gesun­den, umwelt­freund­li­chen und kos­ten­spa­ren­den Fahrspaß In der heu­ti­gen Zeit...

Lokal

Ehrung am Geburts­ort: Johan­nes Bietz’ Gemäl­de fin­det wür­di­gen Platz im “Klei­nen Campus”

Das Foto zeigt von links nach rechts: Theo Dou­wes, Git­ta Con­ne­mann, Tho­mas Kos­sen­dey und Dr. Wolf­gang Probst. Johan­nes Bietz’ Gemäl­de...

Lokal

“Wun­der­line” und Frie­sen­brü­cke: Fort­schritt für die Mobilität

Pro­jekt “Wun­der­line”: Moder­ni­sie­rung der Zug­ver­bin­dung zwi­schen Gro­nin­gen und Bremen Ein­lei­tung Das Pro­jekt “Wun­der­line” zielt dar­auf ab, eine kom­for­ta­ble und grenz­über­schrei­ten­de...

Lokal

Anpas­sung der Öff­nungs­zei­ten im Rat­haus der Gemein­de Wes­t­ov­er­le­din­gen ab Juli 2024

Neue Öff­nungs­zei­ten des Rat­hau­ses der Gemein­de Westoverledingen Ab dem 1. Juli 2024 gel­ten für das Rat­haus der Gemein­de Wes­t­ov­er­le­din­gen am...

Lokal

Ein Monat „Klei­ner Cam­pus“ Ihr­ho­ve: Ein neu­er Mit­tel­punkt für alle Generationen

Foto von: Pho­to­gra­phy of Aventadtor Ein Monat „Klei­ner Cam­pus“ Ihr­ho­ve: Neu­er Dreh- und Angel­punkt für die Gemeinde Vor einem Monat, am...

Lokal

Juli­us-Club star­tet mit viel­fäl­ti­gen Büchern und span­nen­den Aktio­nen für Jugendliche

Das Foto zeigt (hin­ten v.l.): Con­stan­ze Harms (Gemein­de­bü­che­rei Hesel), Anja Kel­ler­mann (Gemein­de­bü­che­rei Wes­t­ov­er­le­din­gen), Sabi­ne Lau­di­en-Fok­ken (Stadt­bü­che­rei Leer) und Andre­as Heinl...

Lokal

Wes­t­ov­er­le­din­gen: Kino­abend im „Klei­nen Cam­pus“- Ein­tritt gratis!

Kino­abend zum The­ma „Trotz­pha­se“ bei Kindern Die Lei­tun­gen der kom­mu­na­len Kin­der­ta­ges­stät­ten der Gemein­de Wes­t­ov­er­le­din­gen orga­ni­sie­ren am Don­ners­tag, den 27. Juni...

Blaulicht

Stö­rung der Toten­ru­he, Miss­brauch von Not­ru­fen wei­te­re Meldungen

POL-LER: Nach­trag zur Pres­se­mit­tei­lung der Poli­zei­in­spek­ti­on Leer/Emden für den 04.06.2024     Stö­rung der Totenruhe Moorm­er­land — Stö­rung der Totenruhe...

Lokal

Kli­ni­kum Leer: Danie­la Kamp über­nimmt ab Sep­tem­ber die Leitung

Kli­ni­kum Leer: Nach­fol­ge an der Spit­ze ist geregelt Danie­la Kamp über­nimmt ab Sep­tem­ber die Lei­tung / Viel Lob für den...

Lokal

25 Jah­re „Fritz Filap­per“: Mal­buch zur Ver­kehrs­er­zie­hung fei­ert Jubi­lä­um mit 8.500 neu­en Exem­pla­ren für Ostfriesland

Die Vor­sit­zen­den aller ost­frie­si­schen Ver­kehrs­wach­ten freu­en sich über die neu­en Fritz Filap­per-Mal­bü­cher. Über­ge­ben wur­den Sie sei­tens des Ver­eins Oost­frees­ke­taal, des...